• Herzlich Willkommen

  • Anlage
  • Halle

    Tennishalle

Mit vier Aufsteigern feiert der RTC den Abschluss einer gelungenen Sommersaison 2017

24. Juli 2017 | News

-Damen 50 spielen auch im nächsten Jahr Verbandsliga-

In der wirklich allerletzten Minute gelang den bisher so glücklos agierenden Damen 50 am vergangenen Samstag das Kunststück, den Klassenerhalt zu sichern. Gegen die Gäste des TC Ilsfeld gelang mit einem kampfstarken Auftritt der ersehnte erste Sieg in dieser Saison. Das deutliche 7:2-Endergebnis sicherte gegenüber dem punktgleichen TC Sersheim das bessere Matchverhältnis, und damit den Klassenerhalt. Für den RTC spielten Sybille Ruggaber, Christa Csok, Martina Bauer, Natalie Brandt (Einzel), Inge Eisenmann, Sieglinde Paetz und Edetraud Wildermuth (Doppel).

Auch bei den Herren 30 gelang der Klassenerhalt in einem Herzschlagfinale. Als Tabellenvorletzter empfingen Sie am Sonntag in Rielingshausen das Schlusslicht des TC Heimerdingen. Mit nur drei von vier angetretenen Spielern waren die Voraussetzungen für einen Sieg denkbar schwierig. In den Einzelbegegnungen siegte Sascha Volk; Manfred Schwarz und Andreas Schmidt mussten sich im Match-Tiebreak geschlagen geben. Schmidt/Volk steuerten noch einen Doppelpunkt zum 2:4 Endstand bei. Somit lagen beide Mannschaften in der Gesamtrechnung mit 1:4 Siegen gleichauf. Auch hier sicherte das insgesamt bessere Matchverhältnis den RTC-Herren den Klassenerhalt.

Die ebenfalls abstiegsbedrohten Herren 50 konnten gegen den TC Gerlingen das Blatt leider nicht mehr wenden und waren beim 0:9 gegen die Gastgeber aus dem Krummbachtal chancenlos. Den ganzen Beitrag lesen »

Drei Herrenmannschaften des RTC Marbach an der Tabellenspitze

18. Juli 2017 | News

-Aktive Herren stehen bereits als Aufsteiger in die Bezirksstaffel fest-

Ihren sechsten Sieg in Folge feierten die Herren 70 um Mannschaftsführer Theo Thiel am vergangenen Donnerstag auf der heimischen Anlage. Gegen den Tabellendritten aus Möglingen setzten die Herren ihr konsequentes Spiel der vergangenen Wochen fort und siegten deutlich mit 5:1. In der letzten Begegnung der laufenden Saison trifft die Mannschaft auf die unmittelbaren Verfolger des TC Ingersheim; da Möglingen an dritter Stelle weiter in Schlagdistanz bleibt, werden Hans Spantig, Theo Thiel, Ulrich Kolb, Walter Emmert und Rainer Knie noch einmal alle Kräfte mobilisieren um mit einem Sieg den Aufstieg perfekt zu machen.

Ebenfalls auf Siegeskurs befinden sich die aktiven Herren, die durch ihren 4:2-Sieg gegen Salamander Kornwestheim den Aufstieg vorzeitig klarmachen konnten. In den Einzeln waren Marvin Mayr, Fabian Hild und Yannick Braun erfolgreich, einen weiteren Punkt steuerte das Doppel Mayr/Hild bei. Der Aufstieg in die Bezirksstaffel ist ein schöner Erfolg für die junge Mannschaft und bestätigt die konsequente Jugendarbeit des RTC.

Vom Pech verfolgt bleiben die Damen 50. Der im Abstiegskampf so wichtige Siegpunkt blieb dieses Mal im hohenlohischen Morsbach wo die RTC-Damen bereits zum vierten Mal in dieser Saison eine 4:5-Niederlage einstecken mussten. Um die Rote Laterne doch noch abgeben zu können, muss das letzte Spiel gegen Ilsfeld unbedingt gewonnen werden; außerdem benötigen die Damen die Hilfe des aktuell Tabellenvorletzten aus Sersheim, der es mit Tabellenführer Birkmannsweiler zu tun bekommt. Den ganzen Beitrag lesen »

Erfolgreiche Saison für die Jugendlichen des RTC Marbach

13. Juli 2017 | News

 

Die Spiele der Sommerrunde sind für die meisten Jugendlichen geschafft. Insgesamt 9 Jugendmannschaften in allen Altersklassen waren im Sommer 2017 am Start.

Mädchen 2017 Knaben 1-2017 Juniorinnen 2017 Midcourt 2017 Kleinfeld 1 Mannschaft

 

 

 

 

 

Die KidsCup - Mannschaft U12 war in der letzten Saison aufgestiegen und traf nun mit einigen neuen, jungen Spielerinnen und Spielern auf eine schwere Auslosung. Man konnte aber den 5. Platz in der Gruppe erreichen und die Klasse erhalten. Eine beachtliche Leistung!

Die Knaben 1 U14 erreichten in ihrer Gruppe mit 3:1 Punkten, 19:5 Matches den 2. Platz und steigen damit in die Kreisstaffel 2 auf. Herzlichen Glückwunsch!! Es spielten: Marvin Mayr, Fabian Jung, Joris Weitzel, Jakob Kossira, Peter Matuschke, Valentin Emrich und Nils Heeb.

Die Mannschaft der Knaben 2 U14 war aufgestellt, um jungen und neuen Spielern die Möglichkeit zu geben, Erfahrungen zu sammeln. Die Jungs waren engagiert bei der Sache, konnten aber trotz guter Spiele noch keine Punkte gewinnen.

Die Mädchen U14 erreichten ungeschlagen mit 4:0 Punkten, 18:6 Matches den 1. Platz in ihrer Gruppe und steigen damit in die Bezirksstaffel 2 auf. Herzliche Gratulation zu diesem Erfolg! Es spielten Mia Schmidt, Emilia Liskow, Fabienne Fiebig, Anika Huras, Daiana Huras, Emelie Thaler, Valentina Jung und Leonie Obermüller.

Die Juniorinnen U18 spielten ebenfalls um den Aufstieg in die Kreisklasse 1 Sie verloren nur ein Spiel und kamen mit 3:1 Punkten und 20:4 Matches auf Platz 2 in ihrer Gruppe. Das Ziel „Aufstieg” war damit erreicht Weiter so, Mädels! Wir gratulieren euch! Es spielten Mia Schmidt, Emilia Liskow, Fabienne Fiebig, Marie Binder, Anika Huras und Emelie Thaler.

Die Junioren U18 spielten in der Staffelliga, die höchste Spielklasse im Bezirk. Die Mannschaft, die als Spielgemeinschaft TC Affalterbach/RTC Marbach gemeldet ist, steht aktuell auf Platz 2, muss aber am 15.07 noch ein Spiel bestreiten. Wir drücken die Daumen für einen Erfolg.

Um erste Erfahrungen im Wettbewerb mit Staffeln und Tennisspielen ging es bei den jüngsten Spielerinnen und Spielern, die ebenfalls in der Spielgemeinschaft starteten.

Die Kleinfeld 1 Mannschaft U10 erreichte im Spiel über das kleine Netz mit 3 gewonnenen und 2 verlorenen Spielen einen beachtlichen    4. Platz. Die Kleinfeld 2 U10  Mannschaft kam auf Platz 6.

Die Midcourt Mannschaft U10 spielte bereits über das große Netz, aber noch auf verkürztem Platz. Die Jungs und Mädels zeigten bereits tolle und spannende Spiele und erreichten den 3. Platz mit einem ausgeglichenen Punkteverhältnis, 2:2 Punkte, 45:35 Matches.

Die Ergebnisse zeigen, das die Kinder und Jugendlichen des RTC mit Trainingsfleiß und Engagement bei der Sache sind. Macht weiter so!! Auch den vielen helfenden Eltern herzlichen Dank für die Unterstützung. Ohne Fahrdienste, Betreuung und Bewirtung durch die Eltern wäre die Durchführung der Wettbewerbe nicht möglich.

 

Erfolgreiche Woche für die Tennismannschaften des RTC Marbach

10. Juli 2017 | News

 

-Herren 50 gelingt ein Befreiungsschlag im Abstiegskampf-

Mit einer stark aufgestellten Mannschaft traten die Herren 50 bei ihrem vorletzten Heimspiel gegen die TA TSV Hardthausen an. Bei bisher lediglich einem Sieg in vier Begegnungen war ein weiterer Sieg dringend nötig, um die Chancen auf den Klassenerhalt zu wahren. Die Herren lösten ihre Aufgabe souverän und überließen den Gegnern beim 8:1 lediglich einen Ehrenpunkt. Es spielten Michael Herbst, Thilo Schick, Dirk von Hacht, Joachim Brandt, Ralf Ulmer, Ralph Baumeister (Einzel), Manfred Schwarz (Doppel).

Noch kompromissloser gingen in der vergangenen Woche die Herren 65 zu Werke, die ihre Gegner aus Crailsheim mit einem glatten 6:0 besiegten. In den Einzeln waren Roland Fauser, Wolfgang Menke, Franz Urlauber und Karl-Heinz Glock erfolgreich, die Doppelpunkte lieferten die Paarungen Fauser/Friedrich und Urlauber/Glock. Der Kantersieg bescherte den Herren einen Platz im Mittelfeld, der beim letzten Spiel gegen das Tabellenschlusslicht aus Bietigheim noch ausgebaut werden kann.

Weiter auf Erfolgskurs sind auch die Herren 70, die im fünften Spiel den fünften Sieg feiern durften und somit punktgleich mit Möglingen an der Tabellenspitze stehen. Hans Spantig, Theo Thiel, Ulrich Kolb und Walter Emmert hatten vergangenen Donnerstag die Herren des TC Murr zu Gast und setzten bereits nach den Einzeln mit 3:1 ein deutliches Ausrufezeichen. Das Doppel Spantig/Emmert fügte einen weiteren Siegpunkt hinzu, so dass mit dem Endstand von 4:2 auch wichtige Matchpunkte im Rennen um den Aufstieg gesammelt wurden. Den ganzen Beitrag lesen »

RTC Marbach mit vier Mannschaften an der Tabellenspitze

3. Juli 2017 | Berichte, Verbandsrunde

-Damen 40 und aktive Herren feiern ihre Heimsiege-
Mit einem deutlichen 5:1 Sieg über den TA SV Salamander Kornwestheim eröffneten die Herren 70 des RTC Marbach am Mittwoch die vergangene Verbandsspielwoche. Hans Spantig, Theo Thiel und Ulich Kolb waren in den Einzeln erfolgreich. Die Doppel Spantig/Emmert und Thiel/Kolb siegten jeweils souverän in zwei Sätzen. Aufgrund des besseren Spielverhältnisses führen die Herren nun die Tabelle an; ebenfalls bisher ungeschlagen folgen die Clubs aus Ingersheim und Möglingen.
Bereits zum dritten Mal in dieser Saison müssen die Damen 50 eine 4:5-Niederlage hinnehmen. Beim TC Sersheim konnten Sybille Ruggaber, Martina Bauer und Sieglinde Paetz in den Einzelbegegnungen punkten. Christa Csok zwang ihre höher eingestufte Gegnerin bis in den Match-Tiebreak, musste sich dann aber denkbar knapp mit 8:10 geschlagen geben. Alle drei Doppel wurden ebenfalls im Match-Tiebreak entschieden. Leider behielt nur das Doppel Ruggaber/Paetz die Oberhand. In den verbleibenden zwei Begegnungen gegen Morsbach und Ilsfeld haben die Damen noch die Möglichkeit, den Abstieg zu verhindern.
Ganz anders stellt sich der bisherige Saisonverlauf bei den Damen 40 dar. Mit vier Siegen in vier Begegnungen liegt die Mannschaft deutlich auf Aufstiegskurs. Nachdem am vorvergangenen Sonntag im Lokalderby der TC Erdmannhausen klar mit 7:2 besiegt wurde, gelang den Damen nun gegen den TC Oedheim bereits zum zweiten Mal in dieser Saison ein glatter 9:0 Erfolg. Es spielten: Ira Fiebig, Sabina von Hacht, Simone Andreß, Martina Bauer, Natalie Brandt, Katrin Emrich. Besonders freuen darf sich Neuzugang Katrin Emrich, die mit Ihrem Sieg im Doppel an der Seite von Natalie Brandt in Erdmannhausen und den beiden Siegen gegen Oedheim einen perfekten Einstand feierte.
Den ganzen Beitrag lesen »

In Trauer

26. Juni 2017 | News

RTC-LOGO-KleinRielingshäuser Tennisclub Marbach e.V.

Überall sind Spuren deines Lebens,
Gedanken, Bilder und Augenblicke.
Sie werden uns immer an dich erinnern.

Viel zu früh müssen wir Abschied nehmen
von unserer Tenniskameradin

Monika Reutter

die am 16. Juni 2017 verstorben ist.
Wir werden sie vermissen.

Unser tiefes Mitgefühl gilt ihrer Familie.

Für den Vorstand
Hasso Maurer, 1. Vorsitzender