• Herzlich Willkommen

  • Anlage
  • Halle

    Tennishalle

Bezirksmeisterschaften 2017

8. Juni 2017 | News

Aufgrund geringer Anmeldungen wurden mehrere Konkurrenzen zusammengefasst, sodass sich die 53 teilnehmenden Spieler letztlich noch auf vier Wettbewerbe verteilen. Bezirkssportwart Dieter Moser, der erstmals nicht vor Ort sein konnte, hatte nebst Auslosung alles bestens vorbereitet, sodass auch die Turnierleitung des TC Freiberg und Oberschiedsrichter Ralf Geckeler leichtes Spiel hatten.

Im Wettbewerb der Herren 50 musste sich Michael Herbst vom RTC Marbach im Endspiel gegen Rainer Müller vom TC Ludwigsburg 6:4, 6:2 geschlagen geben. Trotz der Niederlage kann er nach 3 Bezirksmeistertitel in Folge mit seinem 2. Platz sehr zufrieden sein. Herzlichen Glückwunsch!

Insgesamt erfolgreiche Woche für die Tennisspieler des RTC Marbach

22. Mai 2017 | News

 

-Fünf Mannschaften verabschieden sich mit einem Sieg in die Pfingstpause-

Deutlich im Aufwind präsentierten sich die Herren 65 am letzten Mittwoch beim Auswärtsspiel in Leingarten. Franz Urlauber und Karl-Heinz Glock legten mit ihren Einzelerfolgen den Grundstein zum späteren 4:2 Endstand. Die Doppel Fauser/Friedrich und Urlauber/Glock zeigten eine geschlossene Mannschaftsleistung, wobei vor allem Roland Fauser und Karlheinz Friedrich Nervenstärke bewiesen; erst im Match-Tie-Break konnte mit 11:9 der Sieg unter Dach und Fach gebracht werden.

Vielleicht ist Siegen ansteckend – jedenfalls erzielten die Herren 70 tags darauf in Affalterbach ebenfalls einen deutlichen 4:2–Erfolg. Hier war die Ausgangslage vor den Doppeln etwas entspannter, da mit den Siegen von Hans Spantig, Ulrich Kolb und Walter Emmert bereits 3 Punkte auf dem Konto standen. Spantig/Emmert ließen dann auch nichts mehr anbrennen und sicherten den Mannschaftssieg mit 6:0, 6:0.

Erneut vom Pech verfolgt mussten die Damen 50 am Samstag im hohenlohischen Michelfeld die zweite knappe 4:5-Niederlage in dieser Saison hinnehmen. Mit hohem kämpferischem Einsatz gewannen Inge Eisenmann und Siglinde Lischka ihre Einzelbegegnungen jeweils im Match-Tie-Break. Den dritten Punkt steuerte Erika Seitel bei, so dass die Begegnung vor den Doppeln mit 3:3 noch absolut offen war. Insgesamt waren die drei Doppelbegegnungen sowohl in Sieg als auch Niederlage dann recht deutlich. Christa Csok und Sybille Ruggaber mussten ihren bereits im Einzel sehr dominanten Gegnerinnen Hoffer/Bronner nach 1:6, 1:6 gratulieren, ebenso wie Siglinde Lischka und Danica Latzko gegen Reinhardt/Hess über ein 3:6, 3:6 nicht hinauskamen. Inge Eisenmann und Erika Seitel gewannen ihre Begegnung zwar mit 6:1, 6:2, für den Gesamtsieg reichte dieser eine Punkt aus den Doppeln aber nicht aus. Den ganzen Beitrag lesen »

Optimaler Saisonstart für die Damen 40

15. Mai 2017 | News

Im letzten Jahr noch vom Pech verfolgt haben die Damen 40 das Abstiegsgespenst schnell abgeschüttelt und sind am vergangenen Sonntag mit einem überzeugenden 9:0 Gesamtsieg in die neue Saison gestartet. Die Gäste aus Neuenstadt waren den konzentriert zu Werke gehenden RTClerinnen zu keinem Zeitpunkt gewachsen und konnten in insgesamt 9 Begegnungen lediglich einen Satz gewinnen. Es spielten Ira Fiebig, Sabina von Hacht, Simone Andreß, Martina Bauer, Natalie Brandt und Petra Hilt. Am kommenden Sonntag begrüßen die Damen beim nächsten Heimspiel den TC Flein, der seine Auftaktbegegnung gegen Oedheim ebenfalls gewinnen konnte.

Denkbar knapp mussten sich die Damen 50 um Spielführerin Christa Csok den Gästen vom TV Hohenacker geschlagen geben. Bereits die Einzelbegegnungen gestalteten sich spannend; zwei Spiele wurden erst im Match-Tie-Break entschieden – einmal für den RTC und einmal für Hohenacker. Somit war die Begegnung vor den Doppeln mit 3:3 noch völlig offen. Die Paarung Csok/Ruggaber ließ sich den Sieg in zwei Sätzen nicht nehmen, wohingegen Paetz/Lischka ebenfalls nach zwei Sätzen Ihren Gegnerinnen gratulieren mussten. Entschieden wurde die Begegnung damit im dritten Doppel, das Inge Eisenmann und Erika Seitel im entscheidenden Match-Tie-Break abgeben mussten.

Den ganzen Beitrag lesen »

Erfolgreicher Saisonauftakt für den RTC Marbach

8. Mai 2017 | News

Zwei Herrenmannschaften haben am vergangenen Sonntag mit einem Auftakt nach Maß die Verbandsspielrunde eröffnet. Obwohl durch den frühen Saisonstart in diesem Jahr die Vorbereitungszeit auf den Freiplätzen sehr kurz ausgefallen war, konnten die RTC-Herren bei ihren ersten beiden Heimspielen punkten.

In der Kreisstaffel 1 traf die aktive Herrenmannschaft auf den TC Mühlacker. Bereits nach den vier Einzelbegegnungen lagen Marvin Mayr, Fabian Hild, Yannick Braun und Robin Peschl mit 3:1 deutlich vorne. Die Doppelpaarungen Mayr/Hild und Braun/Peschl ließen sich den Gesamtsieg nicht mehr nehmen und bestätigten ihre gute Form mit einem verdienten 5:1 Endstand.

Ebenfalls hervorragend eingestellt präsentierten sich die Herren 40 ihren Gästen vom TA SV Heilbronn am Leinbach. Ohne Satzverlust gingen Jens Stottmeister, Michael Herbst, Heiko Lorenz, Christian Gratz, Oliver Wimhofer und Jörg Petzold mit 6:0 nach den Einzeln in Führung. Im anschließenden Doppel zwangen die Heilbronner Rittershofen/Setzer das RTC-Doppel in einen entscheidenden Match-Tiebreak, nachdem die beiden ersten Sätze schon jeweils im Tiebreak entschieden werden mussten. Jens Stottmeister und Christian Gratz behielten die Nerven und konnten den dritten Satz und damit das Spiel für sich entscheiden. Konzentriert und konsequent brachten Heiko Lorenz/Dirk von Hacht und Oliver Wimhofer/Jörg Petzold ihre Begegnungen in zwei Sätzen nach Hause. Der überragende Gesamtsieg mit 9:0 ist zwar ein gelungener Einstand und darf gefeiert werden, sollte aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass in den kommenden Wochen noch einige anspruchsvolle Begegnungen zu bewältigen sind.

Am kommenden Mittwoch begrüßen die Herren 65 den TA TSV Weikersheim zur ersten Begegnung dieses Sommers, bereits am Donnerstag folgen dann die Herren 70 mit ihrem Auftaktmatch in Schwieberdingen. Am nächsten Wochenende stehen dann für alle anderen Mannschaften ebenfalls die ersten Begegnungen an. Die Damen 50 bestreiten am Samstag ab 14 Uhr ihr Heimspiel gegen den TV Hohenacker, während die Herren 50 in Sternenfels um die ersten Spielpunkte kämpfen. Der TSV Neuenstadt ist am Sonntag ab 9 Uhr bei den Damen 40 zu Gast. Tennisbegeisterte Zuschauer sind herzlich willkommen.

Natalie Brandt

Vereinsfest für alle Mitglieder

3. Mai 2017 | News

 

Summertime-Picknick

 

Liebe Vereinsmitglieder,

es ist soweit! Wie bereits angekündigt, wollen wir gemeinsam ein kunterbuntes, fröhliches Vereinsfest feiern und freuen uns, wenn ihr alle dabei seid

Summertime-Picknick beim RTC

Donnerstag, 25. Mai 2017

Ein kunterbuntes Fest braucht ein kunterbuntes Büffet. Deshalb bitten wir Euch einen Salat, Kuchen oder Nachtisch beizusteuern (Damit es auch wirklich kunterbunt wird, hängt eine entsprechende Liste im Vereinsheim aus)

Ab 12 Uhr heizen wir den Grill an. Jeder bringt mit, worauf er Appetit hat und dann wird gebruzzelt, getratscht, gegessen und getrunken.

Vielleicht mag der Eine oder Andere auch zwischendurch das Racket schwingen? Nehmt die Gelegenheit wahr und verbringt einen geselligen und entspannten Tag im Kreise Eurer Tennisfreunde.

Wir freuen uns auf Euer zahlreiches Erscheinen,

Die Vorstandschaft

 

RTC - Jugend beim Porsche Tennis Grand Prix

29. April 2017 | News

Spannende Matches und großes Tennis konnten die Jugendlichen des RTC Marbach in Stuttgart beim Porsche Tennis Grand Prix erleben. Die Jungs und Mädels waren als Fan Gruppe der Spitzenspielerin Carla Suarez Navarro unterwegs. Die Kinder durften das Turnier jeden Tag besuchen, bis die zugeloste Spielerin verlor. In diesem Jahr hatten wir Glück. Navarro erreichte nach Siegen  über  Korpatsch und Vesnina das Viertelfinale. Hier musste sie gegen die zur Zeit überragend spielende  Französin Mladenovic antreten. Trotz eifriger Anfeuerung unserer Fangruppe schied Navarro mit 3:6 und 2:6 aus.  Alle Jugendliche mit ihren Betreuer hatten in diesen Tagen viel Spaß  und sie haben nun umso mehr Ansporn für ihr eigenes Tennisspiel.

thumbnail_IMG_4669thumbnail_IMG_4664