Mädchen siegen gegen Hirschlanden I

Von den drei Jugendmannschaften, die am vergangenen Wochenende in der Winterhallenrunde im Einsatz waren, konnten nur die Mädchen I des RTC in der Tennishalle Bissingen einen Sieg feiern. Gegen die erste Mannschaft des TC Hirschlanden legten sich Fabienne Fiebig, Marie Binder, Vivien Schilling und Klara Riederer mächtig ins Zeug und konnten mit 4:2 gewinnen und damit ihren ersten Sieg in der laufenden Winterhallenrunde einfahren – herzlichen Glückwunsch hiermit zu diesem Erfolg. Damit landeten sie auf dem 5. Platz in ihrer Gruppe.
Kein Punkt gelang dagegen den Junioren I, die auswärts in der Tennishalle Markgröningen mit 0:6 dem TC Ottmarsheim I unterlagen. Am nächsten dran am Punktgewinn waren Raphael und Maxime Baumeister, die jeweils ihr Match im entscheidenden Match-Tie-Break abgeben mussten.
Auch die VR Talentiade U10 MC-Mannschaft musste sich in Schwieberdingen gegen die 2. Mannschaft des TC Ditzingen geschlagen geben. Nachdem man im Tennis sehr gut abgeschnitten hatte (Gleichstand) musste man im Motorik-Bereich die Überlegenheit des Gegners anerkennen und unterlag letztendlich mit dem Gesamtergebnis von 6:14. Dennoch gelang es, den ersten Tabellenplatz vor den Ditzingern zu verteidigen.
Hasso Maurer

Kommentarfunktion ist deaktiviert