Vizemeisterschaft für die Herren 40

Leider hat es in diesem Jahr wieder nur zur Vizemeisterschaften gereicht. Nachdem wir im letzten Jahr nur zu dritt im Endspiel antreten mussten, konnten wir in diesem Jahr in voller Besetzung auflaufen. Leider gelang es Jens Stottmeister, Michael Herbst, Heiko Lorenz und Dirk von Hacht nicht den starken Gegner vom TSV Bietigheim zu bezwingen. Nach spannenden Einzelmatches stand es bereits 0:4, dennoch waren die HE40 in den Doppeln noch so motiviert das Sie beide Spiele für sich entscheiden konnten. Am Ende stand ein verdienter 4:2 Sieg für den TSV fest. Gratulation an den Hallenbezirksmeister des TSV Bietigheim.

In ihrem letzten Winterrundenspiel gelang den Damen40/2 ein 4:2 Erfolg gegen die Mannschaft aus Untereisesheim und haben damit den Klassenerhalt gesichert. Nach den Einzeln durch Siege von Sabina von Hacht, Christa Csok und Danny Latzko sowie im Doppel durch Sabina und Christa stand es am Ende 4:2 für den RTC. Sieglinde Paetz musste sich in Ihrem ersten Einzel in der Winterrunde denkbar knapp mit 6:7/ 6:7  und im Doppel an der Seite von Danny im Matchtiebreak geschlagen geben.

Kommentarfunktion ist deaktiviert