Hauptversammlung des RTC

 

Am vergangenen Freitag fand die jährliche RTC-Hauptversammlung  in der Gaststätte des Turnerbundes in Rielingshausen „bei Tanja” statt.
Der erste Vorsitzende Hasso Maurer konnte von stabilen Mitgliederzahlen berichten, wünscht sich aber für die Zukunft dennoch einen Anstieg vor allem bei den erwachsenen Tennisspielern und -spielerinnen. Sportlich gesehen war das vergangen Jahr eher durchwachsen, keine der 5 Aufstiegsmannschaften konnte die höhere Klasse halten. Sportwart Dirk von Hacht kann im kommenden Sommer dennoch 8 voll motivierte Mannschaften ins Rennen schicken. Bei den Einzelwettbewerben können Michael Herbst und Kadir Yildirim auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken. Der amtierende Bezirksmeister Herbst kam in der Herren 40A-Konkurrenz bei den Marbacher Stadtmeisterschaften auf einen 2. Platz, ebenso wie sein Vereinskamerad Kadir Yildirim bei den Herren 40B. Äußerst Erfreuliches konnte einmal mehr Jugendwartin Sybille Ruggaber berichten. Die konsequente Jugendarbeit, bestehend aus professionellem Training durch den Vereinstrainer Dirk Massing und die vielfältigen Aktivitäten wie der Besuch des Porsche-Grand-Prix, die Austragung eines Neujahrsturnieres, das jährliche Sommercamp und ein Saisonabschlussfest sorgen für unverminderten Zulauf an tennisbegeisterten Jugendlichen.
Die sechs Sandplätze werden auch in diesem Jahr unter der fachkundigen Anleitung des Technischen Leiters Klaus Ruggaber auf die Sommersaison vorbereitet und sollen ab dem 23. April spielbereit sein. Ein weiterer wichtiger Termin im laufenden Jahr ist der 16./17. September, an dem die 33. Marbacher Stadtmeisterschaften in Form eines LK-Turniers für Herren 40 und Herren 50 ausgetragen werden.
Bei den anstehenden Neuwahlen wurden in ihren Ämtern bestätigt: Hasso Maurer (1. Vorsitzender), Dirk von Hacht (Sportwart) und Natalie Brandt (Schriftführerin/Pressewartin). Sabina von Hacht legte ihr Amt als Hallenverantwortliche nieder; als Nachfolger übernimmt Andreas Schmidt diese Position. Ebenfalls neu zu besetzen war die Position des Wirtschaftsausschusses. Martina Bauer wird zukünftig gemeinsam mit Katrin Emrich und Andreas Nester diese Aufgabe übernehmen nachdem Danica Latzko aus privaten Gründen zurückgetreten ist. Hasso Maurer bedankte sich bei beiden scheidenden Vorstandsmitgliedern für ihr großes Engagement und verabschiedete sie mit Blumen und einem Präsent aus dem Amt. Abschließend durfte der 1. Vorsitzende zahlreichen Mitgliedern zum 25-jährigen Jubiläum gratulieren: Doris Heinrich, Michael Heinrich, Jürgen Hirsch, Sabine Jordan, Ilse Kolb, Andreas Schmidt, Sascha Volk, Franziska Maurer, Manfred Schwarz und Ingrid Voigt

-nb-

Kommentarfunktion ist deaktiviert