Juniorinnen schaffen den Aufstieg

 

Die Verbandspiele der Wintersaison sind nun beendet. Die Jugendmannschaften des RTC konnten gute Ergebnisse erzielen.

Die Juniorinnen erreichten den 1. Platz mit 5:0 Punkten und 22:6 Spielen. Das bedeutet den Aufstieg in die Bezirksstaffel 1. Es spielten Mia Schmidt, Emilia Liskow (fehlt auf dem Bild), Fabienne Fiebig, Valerie Schwarz, Marie Binder, Anesa Kopic. Wir gratulieren der erfolgreichen Mannschaft.

Juniorinnen (es fehlt Emilia Liskow)

Die Junioren, die in der Spielgemeinschaft starteten, konnten mit 1:2 Punkten die Klasse halten und erreichten den 3.Platz.
Die Mädchenmannschaft spielte in der Staffelliga, der höchsten Klasse im Bezirk. Sie schafften mit 2:1Punkten den 2. Platz hinter dem Favoriten TC Ludwigsburg. Eine tolle Leistung!
Die Knabenmannschaft hatte in dieser Runde sehr viel Pech. Nach einer deutlichen Niederlage gegen den Tabellenersten TC Freiberg, trafen die Jungs auf gleichwertige Mannschaften. Trotz umkämpften, guten Spielen verlor man unglücklich mit einem Satzunterschied oder weil die Punkte wegen Ende der Spielzeit nicht mehr gezählt wurden.
Die KidsCup1- Mannschaft erspielte in der Staffelliga  mit 1:4 Punkten den 5. Platz. Ein ausgeglichenes Punkteverhältnis 2:2 erreichte die KidsCup2-Mannschaft. Sie kamen auf den 3. Platz.
Nach einer wohlverdienten Pause beginnt Anfang Mai die Sommersaison auf den Freiplätzen. Dafür wünschen wir allen Spielerinnen und Spielern viel Glück und Erfolg.

Kommentarfunktion ist deaktiviert