Aufstieg der Juniorinnen und der Knaben

DSC_0994Auch in ihrem letzten Spiel fanden die Juniorinnen U18 des RTC Marbach ihre erwartete Form. Sie gewannen gegen SPG Aldingen R.-Hochberg  ohne einen Satz abzugeben. Sie erreichten damit ungeschlagen als Tabellenerster mit 6:0 Punkten und 30:0 Matches den Aufstieg in die Bezirksstaffel 2. Eine wirklich beachtliche Leistung! Es spielten Fabienne Fiebig, Mia Schmidt, Emilia Liskow, Marie Binder, Valerie Entenmann, Diana und Anika Huras.

 

Die Junioren U18, die in der SPG mit Affalterbach in der Bezirksklasse 1 starteten, erreichten nach spannenden, umkämpften Spielen mit 2:3 Punkten den 4. Platz in der Tabelle und konnten die Klasse halten.

Die RTC Mädchen U 14 mussten in der Bezirksstaffel 2 gegen sehr stake Mannschaften wie TC Nordheim und TC Oedheim im Hin- und Rückspiel antreten. Mit viel Einsatz und dem notwendigen Glück erspielten sie ein ausgeglichenes Punkteverhältnis von 3:3 und schafften den Klassenerhalt mit dem 3. Tabellenplatz .

Die Knabenmannschaft U14 trat in dieser Saison in sehr unterschiedlicher Besetzung an. Man konnte stets gute und spannende Spiele sehen. Engagement und Einsatz waren bei allen Spielern immer vorhanden. Auch die sog. „Ersatzspieler“ trugen zu dem positiven Ergebnis bei. Erwähnenswert  sind die an Nr. 1 und 2 spielenden Joris Weitzel und Jakob Kossira, die alle Einzel gewonnen haben. Deshalb erreichte man auch mit 4:2 Punkten den 2. Tabellenplatz und damit den Aufstieg in die Kreisstaffel 1. Es spielten Joris Weitzel, Jakob Kossira, Benedikt Neuhoff, Valentin Emrich, Moritz Bochum, Nick Wiedmann, Robin Wild, Nils Warttmann, Nils Heeb.

Im Kids Cup U12 startete man wie jedes Jahr mit einer gemischten Mannschaft. Die an Nr. 1 bis 3 aufgestellten Mädchen mussten sich häufig mit Jungs messen. Sie ließen sich aber davon nicht beeindrucken. Alle Spielerinnen und Spieler gaben ihr Bestes. 2 Siege und damit ein ausgeglichenes  Punkteverhältnis  2:2 konnte man erreichen – ein ungefährdeter 3.Tabellenplatz.

Die Jugendlichen können nun in ihre wohlverdiente Sommerpause gehen.  Beim RTC Marbach geht es in der 1. Ferienwoche mit dem von Dirk Massing geleiteten stets beliebten Sommercamp weiter.

Kommentarfunktion ist deaktiviert