Viel Licht und etwas Schatten beim RTC

Nichts anbrennen ließen die Herren 55 gegen den TC Schwaigern. Bereits nach den Einzeln stand der Sieg fest. Beim 7:2 Endstand für den RTC waren Thilo Schick, Joachim Brandt, Ralf Ulmer, Ralph Baumeister, Manfred Schwarz, Harald Krautter und Rainer Böhm beteiligt. Den zweiten 6:0 Sieg in Folge gelang den Damen 60 beim TCRW Winterbach. Erfolgreich waren Christa Czok, Sybille Ruggaber, Siegline Paetz und Danica Latzko. Die Herren 40 SPG RTC/Steinheim spielten gegen den TC Birkenfeld. Auch sie gewannen souverän mit 8:1. Am Start waren Jens Stottmeister, Mario Sämann, Heiko Lorenz, Chris Crainic, Oliver Wimhofer, Jörg Petzold und Dirk von Hacht. Schlecht lief es für die Herren 30 mit der SPG RTC/Steinheim mit einer 1:8 Niederlage. Nur Stephan Simmet konnte einen Ehrenpunkt holen.
Allein 3 Spielgewinne mehr als der TFR Nußdorf machten die aktiven Herren der SPG RTC/Affalterbach. Es spielten Marvin Mayr, Tobias Heermann, Yannick Braun und Robin Peschl. Endstand 3:3.
Auch die Damen 40 verloren ihr Spiel gegen den TATSV Crailsheim mit 2:7. Punkte holten Katrin Emrich im Einzel und das Doppel Simone Andreß/Katrin Emrich.
Am kommenden Wochenende spielen nur 2 Mannschaften. Heimspiele gibt es für die Herren 40 und die aktiven Herren der SPG RTC/Affalterbach. Alle anderen sind spielfrei.

Kommentarfunktion ist deaktiviert