Saisonabschluss der RTC Jugend

DSC_2335Strahlender Sonnenschein und erwartungsfrohe Gesichter gab es beim Saisonabschluss der RTC Tennisjugend. Wie auch in den vergangenen Jahren, trafen sich am letzten Sonntag der Freilandsaison Kinder, Jugendliche und ihre Eltern zu einem gemütlichen Zusammensein auf der Tennisanlage. Auch die Spielerinnen und Spieler der SPG TC Affalterbach waren eingeladen.

Nach der Begrüßung durch die Jugendwartin Sybille Ruggaber ging es zunächst für die KidsCup U12 und Midcourt U10  Kinder auf die Tennisplätze. Gemeinsame Spiele eröffneten die Bewegungsrunde. Geschicklichkeit, Beweglichkeit und Geschwindigkeit waren gefragt und die Mädels und Jungs kamen gleich richtig in Schwung. Mit viel Vergnügen ging es dann weiter mit Doppelspiel auf Zeit.  Vereinstrainer Dirk Massing organisierte das kleine „Spaßturnier“, bei dem die Mädels und Jungs ihr ganzes Können darboten. Eltern und Zuschauer waren begeistert.

Danach gab es die erste Siegerehrung für die erfolgreichen Spielerinnen und Spieler der Sommerrunde 2019.  Die KidsCup 1 U12 Mannschaft (SPG) wurde für den 1. Platz und den Aufstieg in die Bez. Staffel 2 geehrt (5:0 Punkte). Die KidsCup 2 U12 Mannschaft (SPG) erreichte einen hervorragenden 2. Platz mit 4:1 Punkten. Auch die Midcourtkinder U10 (SPG)  spielten eine hervorragende Saison , in der sie nur gegen den Favoriten TC Ludwigsburg verloren, sonst immer mit einem Sieg abschlossen: 2. Platz mit 4:1 Punkten. Jetzt strahlten die Kids mit der Sonne um die Wette, als sie ihre Pokale und Urkunden in Empfang nahmen.

Danach gab es eine wohlverdiente Essenspause. Die Eltern hatten für ein leckeres Salat- und Kuchenbüffet gesorgt. Dazu gab es Würste und Fleisch vom Grill. Fleißige Helfer trugen dazu bei, dass alle bestens versorgt waren.

In der Zwischenzeit konnten die jüngsten Spielerinnen und Spieler an einem Stationenspiel ihr Geschick beweisen: Balancieren, Werfen, Fangen, Jonglieren, Spiel an der Ballwand  und übers Kleinfeldnetz. Wenn man das alles geschafft hatte, wartete  an Station 8 eine Überraschung. Dort konnte man sich kleine Preise aussuchen.

Nach der Mittagspause waren die „Großen“ an der Reihe. Als Auftakt gab es für tolle Leistungen in der Sommersaison eine Siegerehrung. Juniorinnen1 U18  (4:0P) und Juniorinnen2 U18 (4:1P) erreichten Platz 1 und den Aufstieg. Junioren 1 U18 (SPG 4:1) schafft mit knappen Vorsprung den Aufstieg in die Staffelliga. Die Mädchen U14 und die Junioren 2 U18 erspielten ein  ausgeglichenes Punktekonto von 2:2 P und konnten die Klasse halten. Souverän mit 5:0 Punkten gelang auch den Knaben U14 der Aufstieg. Gern nahmen die Spielerinnen und Spieler die Präsente entgegen. Auch der RTC Vorstand Hasso Mauer war begeistert und lobte die Mannschaften und das Trainer- und Jugendteam.

Ein „Bändelesturnier“ mit wechselnden Doppelauslosungen rundete nun den Nachmittag ab. Hier zeigten die U14 und U18 Spielerinnen und Spieler interessante Ballwechsel. Der Spaßfaktor stand dabei stets im Vordergrund.

Damit endete eine erfolgreiche Freilandsaison für den RTC Marbach und die Spielgemeinschaft RTC/TC Affalterbach.  Ab Montag beginnt dann das Wintertraining in der Halle.

Kommentarfunktion ist deaktiviert