• Herzlich Willkommen

  • Beschriftung neuer Slider

  • Halle

    Tennishalle

Offizielle Saisoneröffnung der Tennisplätze mit Bändelesturnier und Fast Learning Day

18. April 2019 | News

Hallo liebe Vereinsmitglieder,

die Saison fängt wieder gut an mit unserem bewährten Bändeles-Turnier, an dem wieder jung und alt teilnehmen können und der Spaß am miteinander Tennis Spielen im Vordergrund steht. Dabei wird wieder jede Runde neu gelost, sodass immer neue interessante Doppel zusammengestellt werden. Die Turnierleitung Solvaigh Dreher-Schmidt und Franziska Maurer freuen sich auf Euch. Beginn der Veranstaltung ist am Sonntag, den 05.05.2019 ab 11:00 Uhr. Jeder kann aber auch später noch einsteigen.

Für das leibliche Wohl ist mit Weißwürsten, Brezeln, Maultaschen, Salat sowie mit Kaffee und Kuchen gesorgt. Simone Andreß und Petra Essig werden dafür sorgen, dass Ihr bei Kräften bleibt.

Hasso Maurer und die gesamte Vorstandschaft

Tennisball

Tennis an nur einem Tag Lernen – mit Spiel Spaß und neuen Freunden

Jetzt bei den Fast Learning Days beim Rielingshäuser TC Marbach

die Tennisschule Massing bietet besondere Erlebnistage für Hobbysportler und Tennis-Interessierte: Die Fast Learning Days.

Der Fast Learning Day ist ein aktiver Schnuppertag, an dem man laut Veranstalter an nur einem Tag Tennis neu erlebt. In einem dreistündigen Gruppenkurs lernen Einsteiger und Wiedereinsteiger von erfahrenen Tennis-Trainern Schläge, Spielformen und Trainingsmethoden kennen.

Beim innovativen Fast Learning-Konzept entwickelt von Tennis-People stehen dabei der Spaß am Spiel und motivierende Erfolgserlebnisse unter Gleichgesinnten im Vordergrund. Der Fast Learning Day eignet sich ideal für Hobbysportler und Tennis-Interessierte. Sie können an einem Tag die Freude am Tennis entdecken, neue Schläger testen und mit dem Spielen (wieder-) beginnen. Ein aktives Rahmen-Programm mit der Saisoneröffnung und Bändeles-Turnier der Mitglieder rundet die Fast Learning Days auf der Anlage des Rielingshäuser TC Marbach ab.

Mitmachen kann jeder ab 20 Jahren. Tennisschläger, Bälle und Platz sind in der Kursgebühr von 39,- Euro inklusive. Das einzige, was man braucht, um dabei zu sein, sind Sportschuhe, Sportkleidung und gute Laune.

Am 05.05.2019 findet der Fast Learning Day im Rahmen der Saisoneröffnung auf den Plätzen des RTC Marbach statt.

Beginn 11 Uhr

Interessierte können ihren Fast Learning Day entweder online auf www.tennis-people.com/fast-learning-day oder direkt vor Ort buchen.


Mit sportlichen Grüssen, Ihr Dirk Massing

15. April 2019 | Veranstaltungen

20190414_Einladung_Cocktailparty_2017

Wintersaison der Tennisjugend mit guten Ergebnissen

10. April 2019 | News

Für die Jugend des RTC Marbach ist nun die Wintersaison 2018/2019 in der Halle zu Ende. Die meisten Mannschaften können mit ihrem erfolgreichen Abschneiden sehr zufrieden sein.

Die Juniorinnen 1 U18 erreichten in Kooperation mit dem TC Erdmannhausen den 1. Platz in der Staffelliga. Dies ist im Winter die höchste Klasse im Bezirk. (wir berichteten)

Die Juniorinnen 2 U18  hatten mit TC Lienzingen  und TC Freiberg zwei sehr starke Gegner, denen sie deutlich unterlagen.  Gegen den TC Gerlingen2,  den direkten Konkurrenten, erreichte man 3:3 Punkte, davon 3 Match-Tiebreaks, konnte leider nur einen gewinnen.  Einen deutlichen Sieg erreichten die Mädels gegen TC Hirschlanden. Im Endergebnis blieben 1:3 Punkte  und  7:17 Matches. Das bedeutete Platz 4 hinter dem punkt – und matchgleichen TC Gerlingen 2.

DSC_1702 (2)

 

Für die Junioren U18 ging es im ersten Spiel der Winterrunde gleich gegen den späteren Erstplatzierten TC Asperg.  Aus den Einzeln ging man ausgeglichen mit 2:2 Punkten hervor. Ein Doppel verlor man deutlich, leider auch das 2. Doppel im Match-Tiebreak. Alle anderen Spiele wurden recht sicher gewonnen.  Die Junioren erreichten somit ein sehr gutes Ergebnis mit dem 2. Platz in der Kreisstaffel 1 ( 4:1            Punkte und 20:10 Matches)

 

IMG-20190224-WA0002 (2)

Die Mädchen U14 begannen mit einem deutlichen Sieg gegen TC Wurmberg/Neubärental. In einem spannenden Spiel gegen TC Freiberg gewann man 4:2.  Gegen  TC Hirschlanden zeigten die Mädchen ihre ganze Stärke und gewannen mit 6:0. Erst gegen TK Bietigheim 2 verlor man zum ersten Mal deutlich mit 1:5. Insgesamt stehen  die Mädchen damit auf Platz 2 in der Bezirksstaffel 1 mit 1:3 Punkten, 16:6 Matches. Dies bedeutet den Aufstieg in die Staffelliga. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.

In einer starken Leistungsgruppe musste sich die KidsCup 1 Mannschaft U12 in der Bezirksstaffel 1 durchsetzen. Gegen TC Freiberg verlor man deutlich. Gegen TC Ditzingen 2 gewann man deutlich. Bis zum letzten Ballwechsel umkämpft war das Spiel gegen Wurmberg/Neubärental. Leider ging das 2. Doppel im Match-Tiebreak verloren. Gegen TF Lienzingen erreichte man ein ausgeglichenes Ergebnis 2:2. nach den Einzeln. Ein Doppel ging deutlich verloren. Das Einserdoppel erreichte den Match-Tiebreak, verlor diesen jedoch sehr knapp mit 8:10.  So blieb Platz 4 mit 1:3 Punkten und 11: 13 Matches.

Die KidsCup 2 Mannschaft gelang mit 2:2 Punkten und 10:14 Matches ein ausgeglichenes Ergebnis und damit Platz 3 in der Bezirksstaffel 1. Gegen TC Ilsfeld  (2:4) und TC Wurmberg/Neubärental 1 (1:5)  gingen die Spiele verloren. Nach umkämpften Ballwechseln erreichte man  gegen TC Stetten ein 3:3 - mit 2 Sätzen mehr gewonnen. Auch gegen TC  B.-W. Güglingen entschied der Match-Tiebreak im 2. Doppel zum 4:2 Sieg.

U10 Midcourt hatte gegen die stark aufspielenden Mannschaften von TK Bietigheim und TC Laufen noch keine Chance. Gegen TC Ludwigsburg waren die Spiele und Staffeln ausgeglichen. Man konnte ein 10:10 erspielen, verlor aber ebenfalls mit einem Satzverhältnis von 5:9. Einen verdienten Sieg mit 12: 8 Punkten erreichte man gegen TC Hirschlanden. Platz 4  mit 1:3 Punkten 22:58 Matches

Erfolgreiche Winterrunde

9. April 2019 | News

IMG-20190408-WA0003

Die Wintersaison 2018/2019 endet für die Juniorinnen 1 des RTC Marbach mit einem grandiosen Erfolg.  Mit 4:1 Punkten und 23:7 Matches  erreichten die Mädels  den  1. Platz in der Staffelliga.  Es spielten Fabienne Fiebig, Mia Schmidt, Marie Binder und Sophia Troniarsky. Die Kooperation mit dem TC Erdmannhausen, der die Mannschaft an 3 Spieltagen mit den Spielerinnen Leonie Schondelmaier und Coralie Hafner verstärkte,  war ein gelungenes Projekt.

Nach einem ersten deutlichen Sieg  gegen TC Ditzingen ging es  im zweiten Spiel gegen eine starke Mannschaft des TC Ludwigsburg. Bis zum letzten Ballwechsel blieb die Spannung  groß. Mit 3:3 und einem Vorsprung von 2 Sätzen gewannen die RTC- Spielerinnen diese Partie. Gegen den TC Oberstenfeld  gelang wieder ein deutlicher Sieg.  Umkämpft bis zum Schluss blieb das Spiel gegen den TC Lauffen 1. Nachdem man mit 2:2 aus den Einzeln ging, waren die Doppel entscheidend. Ausgeglichen mit 3:3 Punkten stand es auch nach den Doppeln. Mit nur einem Satz mehr gewann aber TC Lauffen 1. Im letzten Spiel gegen TC  Hirschlanden erspielten die Mädels wieder einen ungefährdeten 6:0 Sieg. Dies bedeutete den 1. Platz in der höchsten Klasse des Bezirks. Herzlichen Glückwunsch!

Sybille Ruggaber , Jugendwartin RTC Marbach

Mitgliederversammlung 2019

26. März 2019 | News

Großes Lob und hohe Anerkennung durch die Mitglieder für die Jugendarbeit des Rielingshäuser Tennisclub Marbach e.V

Hasso Hubertus Maurer einstimmig für weitere 2 Jahre zum 1. Vorsitzenden gewählt

RTC-Vorstand

 

Der Nebenraum der Gemeindehalle Rielingshausen war anlässlich der Mitgliederversammlung des RTC Marbach bis auf den  „letzten Platz“ gefüllt, und die Mitglieder des RTC ließen es sich nicht nehmen, Sybille Ruggaber und Ira Fiebig ein großes Lob und hohe Anerkennung für die Jugendarbeit des Vereins auszusprechen.  So leitet Ira Fiebig die Tennis AG an der GS Marbach.  In ihrem ausführlichen Bericht erläuterte Sybille Ruggaber, dass aktuell 93 Jugendliche Mitglieder im Verein sind und intensiv gefördert werden. Dafür stehen im Besonderen das Trainerteam um den Vereinstrainer Dirk Massing und weitere ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur Verfügung. Der Verein konnte so in allen Jugend-Altersklassen Mannschaften zum Spielbetrieb melden und alle jugendlichen Spieler und Spielerinnen über einen kontinuierlichen Trainingsbetrieb fördern. Aus dem Kassenbericht konnte entnommen werden, dass der Verein sich seine Jugendarbeit auch etwas „kosten“ lässt und seine Jugendarbeit mit über € 8000,00  pro Jahr unterstützt. Diese Förderarbeit zeigt positive Ergebnisse. So spielen in der Winterhallenrunde die Juniorinnen in der Staffelliga I, das ist die höchste Spielklasse im Tennisbezirk A  des WTB. Aktuell führen die Juniorinnen die Tabelle an. Auch die weiteren Mädchenmannschaften und die Knabenmannschaften entwickeln sich sehr positiv. Positiv soll es auch, was die kommende Sommersaison anbelangt, in der Jugendarbeit weiter gehen. Für eine ausscheidende Co-Trainerin konnte man einen sehr qualifizierten weiteren Trainer mit entsprechender Qualifikation gewinnen. Es wurde der Wunsch zum Ausdruck gebracht, dass sich gemeinsam mit dem engagierten Vereinstrainer und seinem Trainerteam, den Helferinnen und Helfern und den motivierten Eltern der Jugendlichen die Jugendarbeit des Vereins auch zukünftig weiter positiv entwickelt.

Der WTB würdigte die Jugendarbeit des Vereins mit der Ehrenurkunde des WTB für gute Jugendarbeit. Schon zum dritten Mal wurde der RTC damit ausgezeichnet.

Seinen letzten Bericht als Vorstand „Sport“ gab Dirk von Hacht in der Mitgliederversammlung. Aus eigenem Wunsch möchte er dieses Amt abgeben. Nahezu 20 Jahre hatte er diese Position als Sportwart im Verein inne. Auch Dirk von Hacht konnte von einer überwiegend erfolgreichen Saison 2018 berichten. Mit Christa Csok stellt der RTC die aktuelle Hallenbezirksmeisterin bei den Damen 50 und in der Sommer-Verbandsrunde konnten 2 Mannschaften aufsteigen. Schwach besetzt war jedoch das LK-Turnier im September 2018. Insgesamt gab es für die Altersklasse Herren 40 und 50 nur 17 Meldungen. Für den kommenden Sommer wurden acht Mannschaften gemeldet, fünf davon in einer Spielgemeinschaft. Leider konnte für die kommende Sommersaison keine Herren 65 und Herren 70 Mannschaft gemeldet werden. Was die Damen Mannschaften anbelangte, führte er aus, dass die bisherige Damen 50 Mannschaft in die Altersklasse Damen 60 gemeldet wurde. Mit großen Beifall und Anerkennung für seine ehrenamtliches Engagement danken die Mitglieder Dirk von Hacht für seine jahrelange Tätigkeit.

Den ganzen Beitrag lesen »

Mitgliederversammlung

27. Februar 2019 | News

Zu unserer ordentlichen Mitgliederversammlung am
Montag, den 18.03.2019, 19.00 Uhr
im Nebenraum der Gaststätte in der Gemeindehalle Rielingshausen (Lika’s Restaurant) lade ich hiermit alle Mitglieder des RTC Marbach herzlich ein.

Anträge sollten bis 13.03.2019 schriftlich bei mir eingereicht werden.

Hasso-Hubertus Maurer
1. Vorstand